Geschäftsbedingungen Schmiedekurse

Mit Anmeldung werden diese und unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

Bezahlung
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung und rechtzeitig vor Kursbeginn weitere Unterlagen sowie die Rechnung, die zum angegebenen Zahlungsziel fällig wird. Die Anmeldung zu unseren Kursen ist verbindlich, sobald eine schriftliche (Brief, Fax oder E-mail) oder telefonische Anmeldung bei uns eingegangen ist.

Stornierung
Wir führen unsere Kurse in kleinen Gruppen durch, damit die Kursleiter optimal auf die Kursteilnehmer eingehen können. Wir empfehlen daher eine rechtzeitige Anmeldung. Falls Sie einen gebuchten Kurs absagen müssen bitten wir um sofortige Benachrichtigung.

Sofern kein Interessent von der Warteliste nachrücken kann behalten wir uns bei Stornierung innerhalb 2 Wochen vor Kursbeginn vor, 80% der Kursgebühr in Rechnung zu stellen.

Falls für einen Kurs ausnahmsweise die entsprechende Teilnehmerzahl nicht erreicht wird oder der Kursleiter ausfällt behalten wir uns das Recht vor, den Kurs kurzfristig zu stornieren. Natürlich erstatten wir in diesem Fall bereits bezahlte Kursgebühren umgehend zurück. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Weiter behalten wir uns nach vorheriger Ankündigung vor, Termine, Kursinhalte oder Kursleiter zu ändern.

Haftung
Alle Kursteilnehmer sind während der Arbeitszeiten des Kurses unfallversichert. Voraussetzung dafür ist, dass die Weisungen des Kursleiters beachtet werden. Jegliche Arbeit mit Werkzeugen oder Maschinen ohne vorherige Zustimmung des Kursleiters ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung oder grober Fahrlässigkeit erlischt jeder Haftungsanspruch.

Bitte bringen Sie Ihre persönliche Schutzkleidung mit, genaueres dazu wird Ihnen in den Kursunterlagen mitgeteilt.

 

Zurück zur Anmeldung