Philosophie

Jeder ist seines Glückes Schmied

Dieser altmodisch erscheinende Spruch gefällt mir immer besser.

In einer Zeit, in der es Mode ist, die anderen für das eigene Lebensglück oder Unglück verantwortlich zu machen, in einer Zeit in der mit Steuergeldern finanzierte Milliarden-Rettungspakete skrupellose Managerfehler korrigieren sollen, in einer Zeit in der allenthalben nach dem korrigierenden, helfenden Staat gerufen wird, würde es gut anstehen, sich wieder auf Werte zu besinnen, wie sie in diesem Sprichwort zum Ausdruck kommen.

Das Handwerk und insbesondere auch die Schmiedezunft lebt diese Werte. Mit eigenen Händen erschaffenes gibt Zufriedenheit, aus dem Handwerk ertönt kaum der Ruf nach Hilfe des Staates. Im Handwerk sind die Arbeitsplätze sicherer als in börsennotierten Betrieben, die auf kurzfristige Gewinnmaximierung orientiert sind. Ethik und Nachhaltigkeit muss in der Wirtschaft wieder mehr Gewicht bekommen.

Schmiede gehören nicht zu den Jammerern in unserer Gesellschaft, sondern zu denen, die selber anpacken, aktiv sind, kreativ sind, die etwas "schaffen" und es macht Freude, mit diesen Menschen zusammen zu arbeiten, diese zufriedenen Gesichter zu sehen, beispielsweise bei den vielen Schmiedetreffen in ganz Europa.

Schmieden findet auch als Hobby immer mehr Verbreitung, Schmieden wird zunehmend im sozialen Bereich und sogar in Gefängnissen eingesetzt und es werden erstaunliche Erfolge erzielt.
Unsere Gesellschaft kann sich etwas mehr Glück erschmieden.

Letztes Jahr konnte unser Familienbetrieb das sechzigste Firmenjubiläum feiern. Nachhaltigkeit gehörte schon immer zu unseren Grundsätzen und dazu gehören langlebige Produkte aus unserer eigenen Fertigung oder von ausgewählten Zulieferern.

Falls Sie Anregungen oder Kritik haben freuen wir uns immer über Rückmeldungen.

Herzliche Grüsse aus Oberschwaben
Für das Angele-Team

Johannes Angele

(aus der Einleitung zu unserem Katalog 2009)

 


Eine Betriebsführung mit möglichst geringer Belastung der Umwelt ist wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Deshalb stellen wir uns den Anforderungen der EU-Öko-Audit-Verordnung. Wegen des hohen bürokratischen Aufwands haben wir allerdings auf eine Zertifizierung verzichtet. 

 

Qualität und nachhaltige Beziehungen zu unseren Kunden und Lieferanten gehören für unseren kleinen, handwerklichen Familienbetrieb schon immer zu den obersten Prinzipien. Um dies auch nach Aussen nachvollziehbar zu dokumentieren, stellen wir uns den Anforderungen des Qualitätsmanagements nach ISO 9001.

 

Gleichzeitig liegt uns  das Wohl der eigenen Mitarbeiter(-Familien) am Herzen:

  • Wir haben in unserem Betrieb flexible Arbeitszeiten.
  • Ein wesentlicher Teil unserer Mitarbeiter/innen arbeitet in Teilzeit.
  • Wir motivieren unsere Mitarbeiter durch eine Gewinnbeteiligung.
  • Unsere Mitarbeiter wohnen am Ort oder in Nachbarorten
  • Unsere Mitarbeiter nehmen an Fortbildungsmassnahmen teil.

 

Wir sind stolz auf unser partnerschaftliches und unkompliziertes Betriebsklima.